Heinrich Schütz „Musikalische Exequien“ – Konzert zum Schützjahr 2022 im Naumburger Dom

Heinrich Schütz „Musikalische Exequien“ – Konzert zum Schützjahr 2022 im Naumburger Dom Vergrößern
Heinrich Schütz „Musikalische Exequien“ – Konzert zum Schützjahr 2022 im Naumburger Dom

(11.11.2022) — Kirchengemeinde Naumburg/Saale

Gedenkkonzert für Reinhard Ohse, Sonnabend, 19.11.22 um 19 Uhr

Am Sonnabend, den 19. November findet um 19 Uhr aus Anlass des Schütz-Jubiläums zum 350. Todestag ein Konzert mit der Aufführung der "Musikalischen Exequien" und Motetten von Heinrich Schütz im Naumburger Dom statt. Neben Vokalsolist*innen, wie die renommierte Dresdener Sopranistin Heidi Maria Taubert, der junge Leipziger Bassbariton Lars Conrad und die Hallenser Altistin Christina Mattaj singen der Naumburger Kammerchor, begleitet vom Barockorchester "Musici d’Numburg", das auf Instrumenten alter Mensur musiziert. Die Leitung hat Domkantor KMD Jan-Martin Drafehn.

Einen Kontrapunkt zu den Werken Heinrich Schütz‘ bildet eine dreiteilige Performance "Der Klang der Erde ist Friede - Musik auf dem Grundton der Erde 194,18 Hz." der in Potsdam lebenden Cellistin Veronika Otto. Außerdem ist das Konzert auch dem langjährigen Naumburger Domkantor und Komponisten Reinhard Ohse gewidmet, der im Sommer diesen Jahres kurz vor seinem 92. Geburtstag verstorben ist. Von Reinhard Ohse werden u.a. seine "Seligpreisungen" zu hören sein.

Karten für das Konzert sind im Vorverkauf an der Domkasse oder dann an der Abendkasse erhältlich.

Der 1. Konzertteil findet in der geheizten Marienkirche am Dom statt, der 2. zirka 40 minütige Konzertteil wird dann im ungeheizten Dom sein.