Jugend: Wir sind da! – Wo bist du?

(25.11.2021) — Eure Eva, Selma und Zelma mit Thomas

Nach lustloser Abstinenz und Sehnsucht nach Lebendigkeit, gibt es wieder eine Junge Gemeinde. Am 1. Oktober haben Eva, Selma und Zelma das Ruder übernommen, um für ein Jahr die Junge Gemeinde zu leiten.

Mit einer Pizza, die nicht nur gemeinsam gegessen, sondern auch gemeinsam gemacht wurde, ging es los. Bei Feder und Stein hat man sich kennen gelernt, ist zwischendurch miteinander ins Gespräch gekommen und hat zum Schluss den Abend mit einem Gebet beendet. Als es um 20 Uhr nach zwei Stunden vorbei war, wollten die meisten noch ein wenig länger bleiben.

Endlich ist wieder ein Zauber von jungen Menschen im Haus der Kirche, mit einer Selbstverwaltung, Spaß, Verantwortungsbewusstsein und Gottvertrauen. Die Abende für das erste Schulhalbjahr sind schon durchgeplant, mit Spieleabenden, gemeinsamen Kochaktionen und verschiedenen Themen. Eingeladen sind alle Jugendlichen ab der 8. Klasse, als auch Konfirmanden mit ein wenig Erfahrung.

Ich (Thomas Rode) darf Wegbegleiter sein. Gelegentlich schaue ich mal rein, um einen Themenabend zu gestalten und grundsätzlich bin ich der Ansprechpartner für die Leiterinnen der Jungen Gemeinde. Ich bin dankbar für den Neubeginn, der mit einer WhatsApp-Nachricht von Selma am 8. September begann. Und hoffe auf ein Segensreiches JG-Jahr, bei dem sich der ein oder andere bewegen lässt, selbst vielleicht irgendwann als Mitarbeiter:in für die nächsten Jahre aktiv zu werden.

Termine
Die Junge Gemeinde trifft sich jeden Freitag von 18 - 20 Uhr (außer in den Ferien).

Geplante Themen und Aktionen:
03.12.2021
Weihnachtsbasteln

10.12.2021
Themenabend: Menschenrechte, Kinderrechte

17.12.2021
Plätzchen backen und Küche putzen

14.01.2022
Themenabend: Die Frage des Glaubens - Gespräch über Religionen

21.01.2022
Pizza machen und essen