Motette im Naumburger Dom am 11.9.2021 um 15.30 Uhr

Motette im Naumburger Dom am 11.9.2021 um 15.30 Uhr Vergrößern
Motette im Naumburger Dom am 11.9.2021 um 15.30 Uhr

(06.09.2021) — Domkantor KMD Jan-Martin Drafehn

Mit dem renommierten Thüringischen Akademischen Singkreis - TASK

Die nächste Motette im Naumburger Dom findet am kommenden Sonnabend, den 11.9. 2021 um 15.30 Uhr im Naumburger Dom statt. Es erklingen Motetten und Chorwerke aus verschiedenen Jahrhunderten. Gestaltet wird diese vom Thüringischen Akademischen Singkreis (TASK), einem renommierten Kammerchor, der seine Wurzeln in der Region Mitteldeutschland hat.

In den über 50 Jahren seines Bestehens hat sich der TASK weit über die Grenzen Mitteldeutschlands hinaus einen Namen als hervorragender Interpret alter und neuer Chormusik gemacht. Als Kammerchor folgt das Ensemble Einladungen zu großen Musikfestivals, wie dem MDR-Musiksommer, dem Leipziger Bachfest, den Bachfesten der Neuen Bachgesellschaft, dem Festival Europäische Kirchenmusik und den Ansbacher Bachwochen. Darüber hinaus war der Chor auch in den großen Konzertsälen (z. B. Elbphilharmonie Hamburg) und bedeutenden Kirchen Deutschlands zu hören. Konzertreisen führen den Kammerchor regelmäßig in alle deutschen Bundesländer und ins europäische Ausland. Die eindrucksvollen Konzerte des TASK wurden bereits mehrfach vom Rundfunk mitgeschnitten und sind neben den auf CD eingespielten Werken regelmäßig im Radio zu hören. Die aus allen Teilen Deutschlands kommenden Sängerinnen und Sänger freuen sich sehr unter Leitung von Jörg Genslein ihr erarbeitetes Programm als kulturelles Ereignis präsentieren zu dürfen und somit die Kultur und besonders Chormusik endlich wieder lebendig zu gestalten.

Karten gibt es direkt an der Domkasse: Eintritt inkl. Dombesichtigung zum regulären Domeintrittspreis von 7,50 €. Eine Karte nur zum Motettenbesuch kostet 5 €.

Aufgrund der andauernden Coronapandemie ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung beim Kommen und Gehen erforderlich. Weiterhin gelten beim Konzertbesuch im Dom die derzeit üblichen Abstandsregeln.