Domkammerorchester Naumburg

Im Domkammerorchester Naumburg haben sich ambitionierte Laien aus Naumburg und der Umgebung zusammengefunden. In einer Streichorchesterbesetzung erarbeitet der Klangkörper jährlich mehrere Programme und tritt regelmäßig bei Kantatengottesdiensten als Partner des Naumburger Domchores in die Öffentlichkeit. Je nach den Erfordernissen der einzelnen Werke verstärken dann auch Profimusiker als Gäste das Kammerorchester.

Im ersten Halbjahr 2020 erarbeiten die zirka 20 Musiker*innen ein Programm mit "der musikalischen Schlittenfahrt" von Leopold Mozart und Musik aus den Harry-Potter-Filmen. Dieses ist gleichzeitig auch als Konzert zur Musikvermittlung für Kinder und Jugendliche konzipiert.

In letzten Jahren führte das Ensemble unter seinem Leiter Domkantor KMD Jan-Martin Drafehn eine ganze Reihe von Werken aus der Barockzeit auf, beispielsweise von Arcangelo Corelli, Georg Friedrich Händel und Antonio Vivaldi. Mehrere Kantaten und Instrumentalkonzerte Johann Sebastian Bachs standen ebenso auf dem Programm.

Mehrfach war das Ensemble auch Gast bei der städtischen Konzertreihe "Musik für Kinder" mit verschiedenen Kinderkonzertprogrammen.

Besonders gelingend ist die gewachsenen Zusammenarbeit mit dem Nachwuchsorchester der Musikschule Clarina. In dieser Kooperation wachsen die jungen Instrumentalist*innen unter der Leitung von Jan-Martin Drafehn und der Geigerin und Musikpädagoginnen Claudia Wahlbuhl in die Orchesterpraxis hinein.

Für das Domkammerorchester ist es eine gute Möglichkeit, Nachwuchs für das Orchestermusizieren zu interessieren und auszubilden.

logo.jpg Konzert Domkammerorchester Schwurgerichtsgebäude Naumburg Foto I

 

Fotogalerie Domkammerorchester

Domkammerorchester bei Kantatengottesdienst in der Marienkriche am Dom Domkammerorchester Konzert in der Marienkirche am Dom Konzert Domkammerorchester mit Domsingschule Schloßkirche Goseck Serenade im Kreuzgang des Domes Konzert Domkammerorchester Schwurgericht II Foto I