Gottesdienste feiern in einer besonderen Zeit

(04.06.2020) — Kirchengemeinde Naumburg/Saale

Liebe Gemeinde, wir dürfen endlich wieder Gottesdienst feiern! Live!

In den letzten Wochen haben wir die Medien genutzt und per Videos, die im Internet abrufbar waren oder über BLK- TV gesendet wurden, Andachten gefeiert. Eine Menge an Ideen sind in unserem Kirchenkreis und der Landeskirche entstanden und vielleicht wird manches davon auch weitergeführt.

Aber nun können wir uns endlich wieder mit und trotz der Einschränkungen gemeinsam in unseren Kirchen versammeln, unseren Glauben leben, stärken, unseren Alltag mit den sonntäglichen Andachten unterbrechen und bereichern. Gott sei Dank!

Ich möchte gern noch einmal auf die Maßnahmen hinweisen, unter denen uns die Gottesdienstfeier ermöglicht ist und die uns schützen sollen:
Wir halten Abstand. Vor, während und nach dem Gottesdienst. Desinfektionsmittel für die Hände steht bereit.
Jeder/ jede trägt eine Maske. Ausgenommen davon sind nur die/ der am Gottesdienst beteiligte PfarrerIn, KirchenmusikerIn und LektorIn.

Es gibt keinen Gemeindegesang. Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher werden am Anfang aufgeschrieben. Diese Listen werden vier Wochen bei uns aufbewahrt, dann vernichtet. Sollte sich jemand in ziert haben in dieser
Zeit und Personen/ Orte angeben, mit denen er Umgang hatte und an denen er sich aufgehalten hat, dann würde das Gesundheitsamt diese Listen von uns erbitten und anhand dieser die Kontaktpersonen anschreiben können.

Der Gottesdienst ist auf 30 Minuten beschränkt.

Diese Maßnahmen schränken uns ein, und trotzdem haben wir in den letzten Wochen fröhliche Kurz-Gottesdienste gefeiert Wir sind dankbar, dass das wieder möglich ist.

Und nach und nach werden wir auch unser Gemeindeleben wieder aufnehmen. Wann und wie dies geschieht, ist bis jetzt nicht sicher. Deshalb stehen auch die Veranstaltungen, die Sie dieses Mal hier im Gemeindebrief nden, wieder unter Vorbehalt. Wir werden Sie über unsere Internetseite, die des Kirchenkreises sowie der Tageszeitung oder auch persönlich informieren, ob die Veranstaltungen statt nden können.
Bleiben Sie behütet!

Es grüßt Sie
Ihre Pfrn. Christina Lang,
auch im Namen von Pfr. Michael Bartsch
und dem Gemeindekirchenrat