Kirchensanierung in Wethau

(29.01.2020) — Pfr. Steffen Springer

Unsere Kirche von Wethau erstrahlt weithinsichtbar in neuem Glanz.

Nach fünf Jahren endloser Fördermittelanträge, intensiver Spendensammlungen und Unterstützung durch den Kirchenkreis konnte die Außenfassade vom Kirchenschiff verputzt und der Sockel erneuert werden. Der Kirchturm erhielt einen passenden Farbauftrag und zum krönenenden Abschluss drei neue Ziffernblätter aus Aluminium für die Turmuhr.

Diese zeigt die Zeit in drei Himmelsrichtungen synchron an und ist eine wichtige Orientierungshilfe für die Wethauer und für Durchreisende. Die Erneuerung der Ziffernblätter war im ursprünglichen Bauvorhaben nicht eingeplant und mußte deshalb extra finanziert werden.

Ganz kurzfristig haben die Wethauer zum Adventskonzert und in den Weihnachtsfeiertagen über 2.250 Euro für ihre Uhr gesammelt. Als Dankeschön werden die Spender auf einem plakativen Ziffernblatt im Innern der Kirche unter der von ihnen gewünschten Ziffer namentlich genannt.

Ein großes Dankeschön an alle Spender sprechen wir im Namen der Kirchgemeinde aus! Die Gesamtkosten für die drei witterungsbeständigen Ziffernblätter betragen 3.600 Euro.

Wer sich eine Ziffer als Spender auf der symbolischen Uhr im Kirchenschiff sichern möchte, kann uns gern noch mit einer Spende helfen. Diese kann bei Frau Hofmann oder bei Pfr. Springer abgegeben werden.