Interkulturelle Woche 2019

(07.08.2019) — Pfrn. Christina Lang

Herzlich eingeladen sind Sie wieder zum Eröffnungsgottesdienst der Interkulturellen Woche in Naumburg am Sonntag, dem 22. September um 10 Uhr in St. Wenzel.

Anschließend ist die Möglichkeit, bei Kaffee und Herzhaftem ins Gespräch zu kommen.

Die IKW rückt das Zusammenleben verschiedener Kulturen in den Mittelpunkt. Wie kann das gelingen? Wie können wir dafür sorgen, dass wir in unserer Gesellschaft als Verschiedene friedlich und respektvoll miteinander umgehen? Und wo geschieht das schon? Das Thema der IKW passt gut zur diesjährigen Jahreslosung: "Suche Frieden und jage ihm nach!" Unter diesem Bibelvers finden in diesem Jahr verschiedene Veranstaltungen in unserem Kirchenkreis zum Thema Frieden statt.

Im Rahmen der IKW laden wir Sie am Donnerstag, dem 26. September, herzlich zu einem Abend unter der Frage "Wie kann Religion zum Frieden beitragen?" ins Haus der Kirche ein. Prof. Christoph Bultmann, Bibelwissenschaftler des Martin-Luther-Instituts an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt und Tayyar Kocak als Vorsitzender des Vereins "Forum interkultureller Dialog Mitteldeutschland" in Leipzig sind die Gäste dieses Abends. Sie stellen uns ein besonderes Projekt vor: das "house of one" in Berlin. Geplant ist ein Haus für drei Religionen, das eine Moschee, eine Synagoge und eine Kirche umfasst. Spatenstich soll im nächsten Frühjahr sein. Das Projekt lebt von dem Gedanken, dass Frieden zwischen und durch die Religionen möglich und geboten ist. Der Vortrag mit anschließendem Gespräch beginnt um 18.30 Uhr.