Aus der Arbeit der Domkantorei April-Mai

(22.03.2022) — Ihr Domkantor KMD Jan-Martin Drafehn

Trotz der andauernden Coronapandemie können die Proben in der Domkantorei in eingeschränkter Form stattfinden. Dafür sind wir dankbar.

Aktuelle Probenzeiten
Trotz der andauernden Coronapandemie können die Proben in der Domkantorei in eingeschränkter Form stattfinden. Dafür sind wir dankbar.

Die Proben für den Domchor finden derzeit mittwochs für die Frauenstimmen und donnerstags für die Männerstimmen statt. Die Proben der Domsingschule finden ebenso mittwochs und donnerstags statt. Die Mitglieder des Domkammerorchesters und des Jugendorchesters treffen sich im dreiwöchentlichen Turnus am Donnerstag. Der Naumburger Kammerchor probt weiterhin aller vierzehn Tage sonntags.

Detaillierte Auskünfte zu den konkreten Probenzeiten und zu den jeweiligen Probenorten erteilt Domkantor Jan-Martin Drafehn. Interessenten sind immer herzlich willkommen in den Ensembles der Domkantorei mit zu musizieren.

Musikalische Passionsandachten

Sonnabend, 02.04. | 18 Uhr | Dom
5. Musikalische Passionsandacht "Musik zur Klage"
mit Werken von Max Reger u.a.
Eule-Orgel: Wenzelsorganist Nicolas Berndt

Sonnabend, 09.04. | 18 Uhr | Dom
6. Musikalische Passionsandacht "Musik zur Stärkung"
mit Liedern zur Passion
Sängerinnen der Naumburger Domsingschule und der Domkantorei
Leitung & Orgel: Jan-Martin Drafehn

Dommusik am Karfreitag und zu Ostern

Karfreitag, 15.04. | 15 Uhr | Dom
Musik zur Sterbestunde Jesus "Die sieben Worte Jesu Christi am Kreuz" von Heinrich Schütz
Namburger Domchor und Mitglieder des Naumburger Kammerchores, ein Instrumentalensemble
Leitung: Jan-Martin Drafehn

Karsamstag, 16.04. | 23.30 Uhr | Dom
Feier der Osternacht mit gregorianischen Melodien und Taizé-Gesängen Mitglieder der Naumburger Domkantorei Leitung: Jan-Martin Drafehn

Dommusiken im Mai
Nach derzeitigem Planungstand werden der Domchor und die Chöre der Domsingschule in diesem Jahr wieder die musikalische Ausgestaltung des Konfirmationsgottesdienstes am 22. Mai im Dom übernehmen.

Vorbehalt der Durchführbarkeit infolge der eingeschränkten Probenmöglichkeiten in der Coronapandemie soll in diesem Jahr auch der Sonntag Kantate, der ja traditionell der Sonntag der Kirchenmusik ist und in diesem Jahr am 15. Mai gefeiert wird, wieder musikalische besonders gestaltet werden. Das konkrete Programm dazu steht derzeit noch nicht fest. Wir bitten Sie, näheres den aktuellen Veröffentlichungen im Mai zu entnehmen.

Am Pfingstsonntag, den 5. Juni wird es ein Wiederhören mit der ehemaligen Assistenzorganistin an St. Wenzel, Julia Raasch geben. Sie wird den Festgottesdienst im Dom an der Orgel gestalten.

In unserem Kanal "Dommusik Naumburg" bei YouTube finden Sie einige neue Einspielungen zum Anhören und Anschauen. Kicken Sie doch einmal "rein" und wenn es Ihnen gefällt dann "Daumen hoch" mit einem "Like". Weitere Informationen auch unter www.evangelische-kirche-naumburg.de/ musik/naumburger-domkantorei.