Gemeinsam Hoffnung finden

(29.01.2020) — Ihre Pfrn. Gabriele Sander

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung,Liebe, diese drei; aber die Liebe ist diegrößte unter ihnen.1. Korinther 13,13

Vor zwei Jahren habe ich den Hoffnungskreis ins Leben gerufen, welcher mit der Zeit immer mehr gewachsen ist. Angesprochen fühlen sich besonders Menschen, die durch den Tod eines Angehörigen Trost und Hoffnung suchen.

Wir treffen uns in der Regel jeden ersten Mittwoch im Monat im Haus der Kirche, Domplatz 8 um 15.00 Uhr.

Bei Kaffee und Kuchen, Gebet und vielfältigen Themen kommen wir ins Gespräch. Wir finden Antworten auf Fragen, die im Alltag oft untergehen. Auch wertvolle Freundschaften bilden sich zwischen Hinterbliebenen außerhalb des Kreises.

Interessierte sind jeder Zeit herzlich willkommen.