Einweihung der Sakristei in St. Wenzel

(07.07.2019) — Pfarrerin Christina Lang

Nach etwa fünf Monaten Bauzeit ist es endlich so weit: Wir können die umgebaute Sakristei, den neuen Besuchereingang in St. Wenzel einweihen.

Haben Sie schon einmal vorbei geschaut, wie sich alles verändert hat?

Am Donnerstag, dem 13. Juni, wollen wir um 16.30 Uhr alle beteiligten Firmen, Vertreter der Fördermittelgeber, alle Neugierigen, jeden Besucher und vor allem Sie herzlich begrüßen und die Sakristei in Augenschein nehmen. Die Vertreter der Firmen werden etwas zu den Veränderungen sagen. Wir sind dankbar über die hohe Fördersumme, die wir von verschiedenen Seiten bekommen haben: vor allem von der Investitionsbank des Landes Sachsen-Anhalt, eine beträchtliche Summe von der Landeskirche, auch der Kirchenkreis hat geholfen und tragen wir auch selbst unseren Eigenanteil dazu bei.

Allerdings haben wir durch die gestiegenen Kosten im Baugewerbe die geplante Summe von 183.500,- € um 16.000,- € überschritten. Und deshalb bitte ich nochmals herzlich um Ihre Unterstützung! Wir werden einen Teil der Summe durch die Spenden decken können, die wir nun in St. Wenzel von den Besuchern für den Umbau der Sakristei erbitten wollen.

Auch der Kirchenkreis wird uns hoffentlich nochmal unter die Arme greifen. Aber wir benötigen doch auch Ihre Hilfe. Bitte unterstützen Sie uns in diesem Vorhaben mit Ihrer Spende und lassen Sie sich gern zur Einweihung einladen oder schauen gern auch zu jeder anderen Zeit einmal vor Ort nach, wie sich alles verändert hat.

Bankverbindung
IBAN: DE 02 520 604 10 000 800 1499,
BIC: GENODEF1EK1,
Evang. Bank e.G.,
Kontoinhaber: Kreiskirchenamt Naumburg
Stichwort: RT 63 Sakristei St. Wenzel

Herzlich dankt Ihnen
Ihre Pfarrerin Christina Lang