„Der Augenblick“- Vernissage am 1. Mai in St. Wenzel

(04.04.2019) — Pfrn. Christina Lang

Mit seinen Skulpturen und Plastiken aus Holz, Bronze und Stein wird der Künstler Roland Lindner aus Kretzschau vom 1. Mai bis 31. Oktober in St. Wenzel den Betrachter ganz in "DEN Augenblick" entführen.

"Unsere Augen ... welch ein Geschenk des Himmels. Durch sie können wir diese Welt entdecken mit all ihren faszinierenden Wundern ... in ihrer ganzen Fülle und Farbenpracht. Aber nur im Hier und Jetzt - im wahrhaften Augenblick - gelingt es uns, tiefer zu sehen und in unserem inneren Raum die Schwelle zum Fühlen zu übertreten."

Die Kunstausstellung wird am Mittwoch, dem 1.Mai, um 13.00 Uhr mit einer Vernissage eröffnet. Dann beginnt an diesem Mittag wieder einmal eine doppelte Kunst-Saison: um 12 Uhr das erste Mittagskonzert in diesem Jahr, welches thematisch Bezug zur dann folgenden Ausstellungs-eröffnung nehmen wird. Dabei haben Sie die Möglichkeit, Roland Lindner kennenzulernen und mit ihm ins Gespräch zu kommen. Er ist uns ja kein Unbekannter, schon 2015 hat er uns mit seiner Skulpturen-Ausstellung im Seitenschiff von St. Wenzel fasziniert.

Der Eintritt zum Mittagskonzert "Orgel Punkt zwölf" kostet 4,-€, zur Vernissage ist er kostenlos.