80. Gedenken an die Novemberpogrome 1938

(09.10.2018) — H.-M. Ilse

Der 9. November hat in unserer Erinnerungskultur eine besondere Stellung. Dieser Tag konzentriert viele Facetten und markiert neben der Pogromnacht 1938 weitere Ereignisse deutscher Geschichte.

In dieser Vielschichtigkeit liegt der besondere Charakter dieses Tages: Höhen und Tiefen, Tränen des Leids und Tränen der Freude.

Wir laden Sie zur Gedenkstunde am 9. November, um 11.00 Uhr auf den Naumburger Marktplatz ein, die von der Stadt Naumburg, der Ev. Kirchengemeinde Naumburg und der Jan-Hus-Schule verantwortet und gestaltet wird.