Osternacht im Dom

(12.02.2018) — Michael Bartsch

Schon zu urchristlichen Zeiten wurden in der Nacht vom Ostersamstag zum Ostersonntag Gottesdienste mit Taufen gefeiert und der Anbruch des österlichen Tages gemeinsam erwartet.

Auch die Osternacht im Dom hat mittlerweile schon ein wenig Tradition. Gemeinsam, das Osterlicht tragend, von der Krypta bis in den Ostchor zu ziehen, die Ostergeschichte hören, und das Osterlamm teilen und so dem Geheimnis der Auferstehung Christi nachzuspüren verbindet in jedem Jahr eine große Gemeinde. Und auch 2018 werden wir in der Osternacht einige aus unserer großen Konfirmandengruppe taufen. Beginn ist 23.30 Uhr . Bitte kommen Sie schon zehn Minuten früher.