Auf ein Wort

Impuls zum Ewigkeitssonntag

 

"Trauerweide"

ein grünes Fenster der Erinnerung

steht im Park vor meinem Schritt

dichtes Blätterdach an dünnen Speichen

streichelst meinen Kopf ganz sacht

 

beginnst zu wachsen in den Himmel

wirst von unsichtbarer Hand geführt

weich beugt sich die Form der Äste

suchst den Weg zur Erde hier zurück

 

eingerichtet in dem Reich der Mitte

möchtest trösten mein Gesicht

Götterfunken bleiben ohne Feuer

Tränen haben es gelöscht

 

ich suche nicht dein dunkles Blätterdach

dort verschwindet alles, was ich liebe

lass mich riechen Duft der Ewigkeit

der Abstieg reicht die Himmelsleiter mir

 

ich schüttle an dem Baum in Eden

ziehe an der Fessel Zeit

sinke auf den Boden meiner Jahre nieder

schöpfe achtsam mein bedrohtes Glück

 

Steffen Springer, "Fenster meines Herzens",
Deutscher Lyrik Verlag 2016